Fotostudios Fabritz und Barth engagieren sich für ukrainische Flüchtlinge


Pressemitteilung vom 23.03.2022 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Gemeinsamer Einsatz in schweren Zeiten: Zwei Moerser Fotostudios fertigen Passbilder für Geflüchtete aus der Ukraine kostenlos an. Die Idee dazu hatte Klaus Fabritz, Inhaber von Foto Fabritz in der Steinstraße 15. „Dies ist unser kleiner Beitrag zur Bewältigung dieser katastrophalen Lage", erläutert Klaus Fabritz die Beweggründe. Die Fotos können für alle offiziellen Zwecke wie Aufenthaltstitel oder Krankenkassenkarten verwendet werden.

Julia Cestnik, Leiterin der Ausländerbehörde, bedankt sich bei den Fotostudios „Das ist eine finanzielle Erleichterung für die Geflüchteten, aber auch für uns als Ausländerbehörde ist der Beitrag wertvoll. Die Menschen wissen bereits vorab, dass sie die Fotos benötigen. Das ist eine Win-Win-Situation", erläutert die Leiterin.

An der Aktion nimmt auch Foto Barth mit beiden Studios teil. „Wir haben sofort zugesagt, als wir von der Idee gehört haben", so Inhaber Martin Barth. Auch weitere Fotostudios am Niederrhein und im Ruhrgebiet haben ihre Beteiligung angekündigt.

Foto Fabritz: Steinstraße 15, Telefon: 0 28 41 / 9 73 73, E-Mail: fotofabritz@googlemail.com
Foto Barth: Neumarkt 3 Telefon: 0 28 41 / 2 20 90, Email: info@foto-barth.de
Foto Barth Passbilder: Unterwallstraße 44, Telefon: 0 28 41 / 6 06 77 38, Internetseite: www.fotostudios-barth-gmbh-passbild-studio.business.site

 

Klaus Fabritz, Martin Barth und Julia Cestnik mit einem Plakat
Klaus Fabritz (Inhaber Fotostudio Fabritz), Martin Barth (Inhaber Fotostudio Barth)
und Julia Cestnik (Leiterin der Ausländerbehörde) werben für kostenlose
Passbilder für ukrainische Flüchtlinge. (Foto: pst)

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.