Gespräche über die Adventszeit beim Plaudertelefon 55+ führen


Pressemitteilung vom 25.11.2021

Seit Mitte des Jahres können Menschen ab 55 Jahre unter der Nummer 0 28 41 / 201-204 anrufen und mit Ehrenamtlichen im Alter von 55 bis 70 Jahren plaudern. Wie wichtig es ist, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, weiß auch Bärbel Keller, aufsuchende Seniorenberaterin der Stadt Moers. „Ich verweise gerne auf das Plaudertelefon 55+. Ich finde, es ist eine tolle Möglichkeit, einfach mal mit jemandem reden zu können." Aber Bärbel Keller erlebt ebenso Unsicherheiten: „Einige ältere Menschen haben Hemmungen, ohne Grund einfach mal so anzurufen - aber diese Sorge kann ich sofort nehmen, denn Themen zum Plaudern gibt es immer." Die Absicht des Plaudertelefons 55+ ist es, den älteren Menschen aus Moers Zeit für Gespräche zu geben - auch dann, wenn vor Ort die Gesprächspartner fehlen.

Themenideen erleichtern Gespräche

Gerne möchten die Ehrenamtlichen des Plaudertelefons 55+ im Hinblick auf die Jahreszeit über Adventsgestecke, Koch- und Backrezepte sowie Geschenkideen mit den älteren Menschen aus Moers ins Gespräch kommen. „Es ist eine tolle Idee, den älteren Menschen einen Anlass zum Plaudern zu geben", sagt Kornelia Jordan, Planerin der Leitstelle Älterwerden der Stadt Moers.

Das Plaudertelefon 55+ ist ein Angebot der Stadt Moers und der Freiwilligenzentrale Moers in Trägerschaft der Grafschafter Diakonie. Die Mitarbeitenden sind unter 0 28 41 / 201-204 montags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 12 bis 16 Uhr erreichbar - auch über die Feiertage am Montag, 27. Dezember, sowie am Donnerstag, 30. Dezember.

 

Eine Frau mit einer Nikolausmütze telefoniert
Die Mitarbeitenden des Plaudertelefons 55+ sprechen gerne
über den Advent und die Weihnachtszeit. (Foto: pst)

Kontakt zur Stadt Moers

Diese Seite teilen:

.