Neues Geländer auf dem Wall wird montiert


Pressemitteilung vom 03.08.2022 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Die Freigabe des Walls und der Treppen rückt langsam näher. Nach monatelangen Lieferschwierigkeiten sind die neuen Geländer am Übergang vom Schloss- in den Freizeitpark endlich geliefert worden. Die beauftragte Fachfirma montiert sie derzeit vor, passt sie ggf. an und nimmt sie dann zunächst wieder ab. Danach erfolgen Verzinkung, Beschichtung und schließlich der endgültige Einbau. „So können wir sicher sein, dass alles passgenau montiert wird und aufwendige Nacharbeiten vermieden werden", erklärt Oliver Makrlik vom städtischen Fachdienst Freiraum- und Umweltplanung. Voraussichtlich Mitte September können die Zugänge und der Wall dann wieder ungehindert genutzt werden. Der Umbau des Übergangs mit einem barrierefreien Durchgang und neuen Rampen ist damit abgeschlossen. Es folgt an dieser Stelle im Herbst noch die Inbetriebnahme der Wasserfontänen und die Renaturierung des Moersbachs mit Neubau der Brücke durch die LINEG.

Das Geländer zum Wall wird neu montiert.
Derzeit werden die Geländer an der Treppe zum Wall
und auf der Wallanlage vormontiert und ggf. angepasst.
Während der Arbeiten muss der Durchgang zeitweise
gesperrt werden. (Foto: pst)

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.