Reparaturen für alle bei Kaffee und Kuchen


Pressemitteilung vom 11.10.2021

Ein Familienvater hievt den Holzstuhl mit kaputtem Stuhlbein aus seinem Auto. Mit dabei: seine Tochter mit dem kaputten Stofftier. Beim Reparatur-Café in St. Ida/Rheinkamp (Eicker Grund 102) soll das alles wieder in Ordnung kommen. Am Mittwoch, 20. Oktober, von 16 bis 18.30 Uhr bietet das das Team des Reparatur-Cafés Unterstützung an. Die ehrenamtlichen Experten aus den Bereichen Elektro, Schneiderei, IT und Holzarbeiten helfen den Besucherinnen und Besuchern. „Unsere Gäste können quasi alles mitbringen, was man transportieren kann", ermuntert Tanja Reckers vom Quartierszentrum. „Wir versuchen hier dann gemeinsam, die Gegenstände wieder hinzubekommen." Bei trockenem Wetter können die Besucherinnen und Besucher auch Fahrräder mitbringen. „Jeder ist willkommen: Senioren, Familien, Kinder, Jugendliche und auch Menschen mit Behinderung", betont Tanja Reckers. Neben dem nötigen Werkzeug für die Reparaturen gibt es hausgemachten Kuchen und Kaffee im Reparatur-Café in St. Ida. Die Aktion ist eine Kooperation vom Quartierszentrum AWO-Caritas mit der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus und KoKoBe Moers.

Es gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht solange man sich im Raum bewegt.

Kontakt zur Stadt Moers

Diese Seite teilen:

.