SolarButterfly macht auf seiner Weltreise Station in Moers


Pressemitteilung vom 29.06.2022 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Er sieht futuristisch aus, ist dank Solarbetrieb absolut autark und gerade auf Weltreise: der SolarButterfly des Schweizer Klimapioniers Louis Palmer. Am Donnerstag, 7. Juli, macht er beim Klima-Aktionstag auf Einladung der Moerser Umweltplanerin Anika Siebert Station auf dem Moerser Neumarkt. Das Team vom SolarButterfly wurde aufgrund der Teilnahme der Stadt am European Energy Award auf Moers aufmerksam und hatte den Besuch angefragt.

Interessierte haben ab 14 Uhr Gelegenheit, den Riesenschmetterling - ein fahrbares Tiny House mit Solarflügeln - in Augenschein zu nehmen. Gegen 15 Uhr stellen sich einige lokale Klimavorreiter vor. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich zu den Themen Photovoltaik, Energiesparmöglichkeiten und über weitere Nachhaltigkeitsthemen zu informieren. Bevor um 17 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Klima-Akteuren startet, stehen unter anderem die Stadt Moers, die vhs, die ENNI, die Verbraucherzentrale NRW, das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel. Omas for Future sowie der BUND Ortsgruppe Moers/Neukirchen-Vluyn zur Beratung zur Verfügung.

 

Ein buntes Tiny House mit Solarflügeln.
(Foto: SolarButterfly)

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.