Vortrag zu ‚170 Jahre Bethanien‘


Pressemitteilung vom 01.08.2022 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Die Stiftung Bethanien feiert runden Geburtstag. Sie wurde am 25. März 1852 gegründet und blickt auf eine 170-jährige Geschichte zurück. Die vhs Moers - Kamp-Lintfort nimmt das zum Anlass, um im Rahmen ihres Gesundheitsforums mit Stiftungsvorstand Dr. Ralf Engels in die Vergangenheit und die Zukunft im Spiegel des Strukturwandels der Krankenhauslandschaft zu blicken. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 18. August, von 18 bis 20 Uhr im Alten Landratsamt, Kastell 5, statt.

Was mit einer einzelnen Krankenstation im Jahr 1856 in angemieteten Räumen des damaligen Herrensitzes Haus Tervoort begann, hat sich zu einer Stiftung mit mehreren Bereichen entwickelt. Rund 1.700 ‚Bethanier:innen' arbeiten im Krankenhaus, im Seniorenstift, in einer der Zweigstellen des Medizinischen Versorgungszentrums, in der Bethanien Akademie mit der Pflegefachschule oder im Ambulanten Hospizdienst. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung ist quasi ein ‚Vorbote' des Gesundheitsforums im neuen Semester, das am 5. September beginnt. Mehr Infos zum Programm des Herbst-/Wintersemesters unter www.vhs-moers.de.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0 28 41 / 201-565 oder online.

 

Ein altes Luftbild des Herrensitzes Haus Tervoort.
(Foto: Stiftung Bethanien, Moers)

 

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.