Fragen und Antworten zum Coronavirus


Aktuell gilt: (Stand 09.07.2020) 

Erstattungen Essensgeld/Elternbeiträge

Erstattungen für Zahlungen von Elternbeiträgen und Essensgeld (Kitas und Offener Ganztag/OGS) werden nach und nach abgearbeitet. Aufgrund der Vielzahl der Fälle bittet die Stadt Moers um Geduld. Viele Nachfragen verzögern die Abwicklung zusätzlich. Komplett erstattet werden die Elternbeiträge für April bis Juni. Damit wird auch der halbe März verrechnet, da auch für Juni nur die Hälfte gezahlt werden musste. Für Juli bekommen die Eltern die Hälfte des Beitrags zurück. Das Essensgeld für die OGS entfiel bis einschließlich Juni, für Kitas bis Mai. Hier erfolgen ebenfalls Erstattungen. Falls es zu weiteren Ausfällen des Essens gekommen ist, muss eine individuelle Regelung mit dem Träger des Angebots getroffen werden.

Fragen und Antworten:

Die in Moers geltenden Regelungen richten sich nach den Vorgaben des Landes. Fragen und Antworten hat das Land  zusammengestellt.  Die Rechtsverordnung - Stand: 07.07.2020 (PDF, 192 kB) dazu.

Hygiene- und Infektionsschutzstandards:

Für einige Branchen hat das Land NRW spezifische Hygiene- und Infektionsschutzstandards erarbeitet. Die einzuhaltenden Vorgaben sind hier nachzulesen: Hygiene- und Infektionsschutzstandards - Stand: 02.07.2020 (PDF, 218 kB)

Bürgerservice und Rathaus:

Für Besucher ohne Termin ist das Rathaus weiterhin geschlossen. Derzeit werden im Bürgerservice auch nicht so dringende Fälle nach telefonischer Terminvereinbarung wieder bearbeitet: 0 28 41 / 201-666 oder -648.
Seit Freitag, 26. Juni, ist auch die Online-Terminvergabe wieder möglich. Für andere Angelegenheiten muss mit dem jeweiligen Sachbearbeiter ebenfalls ein Termin vereinbart werden (telefonisch oder per E-Mail). Im Zweifel hilft die Telefonzentrale weiter: 0 28 41 / 201-0.

Grillen auf öffentlichen Plätzen:

Das Grillen in der Öffentlichkeit ist derzeit verboten. Das Ordnungsamt kontrolliert.

Trauungen:

Derzeit bietet das Moerser Standesamt Eheschließungen an den verschiedenen Hochzeitslocations an. Bei Trauungen im Rathaus dürfen neben Brautpaar und Trauzeugen ein Fotograf und maximal zwölf weitere Gäste dabei sein.

  • Fragen dazu: Telefon 0 28 41 / 201-679.

Kontaktverbot weiterhin:

In der Öffentlichkeit dürfen sich Gruppen von bis zu 10 Personen treffen. Die Personenanzahl ist nicht begrenzt, wenn es sich um Verwandte in gerader Linie (Kinder / Eltern / Großeltern), Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner oder Personen aus lediglich zwei Haushalten handelt. Voraussetzung für diese neuen Regelungen ist die Rückverfolgbarkeit der am Treffen beteiligten Personen. Vor dem Hintergrund zahlreicher Lockerungen bitten wir die Bürgerinnen und Bürger, Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen zu übernehmen.

Frei- und Schwimmbäder:

Die Moerser Freibäder, das ENNI Solimare Freibad und das Naturfreibad Bettenkamper Meer, sind seit Samstag, 6. Juni wieder geöffnet. Tickets sind nur online erhältlich. Mehr Infos hier: https://www.enni.de/freizeit/baeder/

Beschwerden:

Anfragen bzw. Beschwerden richten Sie bitte schriftlich an Ordnung@Moers.de.

Beerdigungen:

Trauerfeiern in den Trauerhallen finden unter Begrenzung der Anzahl der Trauergäste statt. Genauere Infos zu den Beerdigungen!

Weitere Fragen:

Die Corona-Hotline ist unter der Nummer 0 28 41 / 201-201 erreichbar: montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Sie erhalten hier die Infos des Kreises Wesel, der für den Fachbereich Gesundheit zuständig und in Austausch mit den Kommunen ist. Die NRW-Landesregierung hat unter der Telefon-Nummer 02 11 / 91 19 10 01 eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen geschaltet.

Informationen für Menschen mit Behinderung

Zum Herunterladen:

Allgemeinverfügung der Stadt Moers für den Vollzug des Aufenthaltsgesetzes und des Asylgesetzes anlässlich der Corona-Pandemie gemäß §§ 1 S. 1 Nr. 4, 13, 14 der Verordnung über Zuständigkeiten im Ausländerwesen NRW (PDF, 573 kB)

Eigenerklärung Gesundheit in Kindertageseinrichtungen (PDF, 37 kB)

Presseinformation: Landesregierung beschließt Soforthilfe für Kultur- und Weiterbildungseinrichtungen (PDF, 95 kB)

Antrag: Sofortprogramm zur Unterstützung freischaffender Künstlerinnen und Künstler aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Krise  (PDF, 622 kB)

Grundsätze des Sofortprogramms des MKW zur Unterstützung freischaffender Künstlerinnen und Künstler aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Krise (PDF, 198  kB)

Grundsätze zur förderrechtlichen Behandlung der Auswirkungen der Coronavirus-Krise (PDF, 104 kB)

Diese Seite teilen:

.