Musikschullehrkraft (w/m/d) für das Fach Querflöte, JeKits-Querflöte


Die Stadt Moers sucht zum 07.02.2022 für die eigenbetriebsähnliche Einrichtung (ebäE) Bildung, Geschäftsbereich Moerser Musikschule (MMS)

eine Musikschullehrkraft (w/m/d) für das Fach Querflöte, JeKits-Querflöte.

Der Stundenumfang beträgt 14 Jahreswochenstunden.

Es handelt sich um eine Mutterschutz- und sich gegebenenfalls anschließende Elternzeitvertretung. Die Beschäftigung erfolgt deshalb befristet für die Dauer von zunächst voraussichtlich einem Jahr ab Beginn der Elternzeit, längstens jedoch bis zur Wiederaufnahme der Tätigkeit durch die hauptamtliche Lehrkraft. Eine Verlängerung der Befristung ist vorgesehen bei Ausweitung der Elternzeit.

Die Grafenstadt Moers ist mit ihren über 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine beliebte Wohn- und Einkaufsstadt am linken Niederrhein in Nordrhein-Westfalen mit einer liebevoll restaurierten Altstadt. Zentral liegt das Moerser Schloss mit dem Schlosspark.

Wir bieten Ihnen:

  • Tarifliche Eingruppierung in Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Gute Zukunftsperspektiven in einem angenehmen Betriebsklima
  • Attraktive Arbeitsumgebung in denkmalgeschütztem Gebäudeensemble

Zu den wahrzunehmenden Aufgaben gehören insbesondere:

  • Einzel- und Gruppenunterricht im Fach Querflöte (auch JeKits) in allen Altersstufen
  • Mitwirkung an fächerübergreifenden gesamtschulischen Veranstaltungen
  • Fachliche Beratung der Eltern und der Schülerinnen und Schüler

Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) müssen über folgende Qualifikation verfügen:

Abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor oder Master) im Fach Querflöte. Eine Bewerbung ist auch möglich bei Nachweis über ein entsprechendes Studium in fortgeschrittenem Semester.

Ferner werden erwartet:

  • Erfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen
  • Offenheit für neue Unterrichtsformen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit allgemeinbildenden Schulen
  • Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbende (w/m/d), die besonderes ehrenamtliches Engagement aufweisen, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Für weitere Auskünfte stehen der Schulleiter Herr Georg Kresimon und die stellvertretende Schulleiterin Frau Schweinfurth gerne zur Verfügung (Telefon: 0 28 41 / 13 33).

Bitte verzichten Sie aus Umweltschutz- und Kostengründen auf die Verwendung von Plastikheftern oder Bewerbungsmappen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Die Unterlagen werden datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, wird gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit einem kurzen Anschreiben und Lebenslauf möglichst umgehend, spätestens jedoch bis zum 10.12.2021 an die Stadt Moers, Moerser Musikschule, z. Hd. Herrn Georg Kresimon, Filder Straße 126, 47447 Moers.

Diese Seite teilen:

.